Rückblick

Eine Birthday Party als 70er/80er Jahre Mottoparty

"Wenn sich der Plattenteller dreht, die Disco-Kugeln die Tanzfläche in Regenbogenfarben tauchen und eine authentische Dekoration mit Zauberwürfeln und Schallplattengirlanden das Bild abrunden, dann werden Erinnerungen wach."

Am Samstag, den 19. Januar diesen Jahres war es endlich soweit, eine Geburtstagsfeier im Stil der 70er & 80er Jahre stand auf meinem Kalender.

Die Gastgeber wollten nicht einfach ihren Geburtstag feiern, so wie es jeder macht, sondern ein wenig außergewöhnlicher. So luden sie alle Gäste ein, in einem dem Motto entsprechendem Dresscode zu kommen, um der in dem Stil der 70er & 80er Jahre stimmig dekorierten Location zu feiern. Ich beschallte die Tanzfläche mit den Top-Hits der beiden Jahrzehnte, denn viele Menschen verbinden mit dieser Epoche vor allem die Musik der Zeit.
Damals war die Musik der Neuen Deutsche Welle, Disco Fever, glamouröser Rock und großer Pop angesagt.

Auf der Tanzfläche waren rockige und poppige Klassiker ebenso zu hören wie Disco-Fever-Hits. Von ACDC bis ZZ Top, von Abba, Boney M über Phil Collins bis hin zu den Sweets und Queen. Meilensteine der Musikgeschichte, wie Pink Floyd, Supertramp, U2, Simple Minds und viele andere durften auch nicht fehlen.

Nach dem Motto "Wenn man sich jung fühlen will, muss die Musik älter sein"

Auch Freunde der Tanzmusik kamen nicht zu kurz. Swing, Fox und Schlager gehörten an diesem Abend zum Pflichtprogramm. Zur späteren Stunde mischte sich aktuelle Musik zwischen die Klassiker und es wurde bis spät in die Nacht getanzt.

Für mich war es eine Geburtstagsfeier der ganz besonderen Art.

Jetzt folgen einige Impressionen der Veranstaltung.